Kanzlei für Verbraucherschutz
Wawra & Gaibler

IHRE VERBRAUCHERSCHUTZANWÄLTE

  • SEIT 2017 AUSSCHLIESSLICH IM VERBRAUCHERSCHUTZ TÄTIG
  • ERFAHRUNG AUS ÜBER 20.000 DIESELSKANDAL- UND WIDERRUFSFÄLLEN
  • BIS ZU 100 TSD. EURO SCHADENSERSATZ
  • KOSTENFREIE & UNVERBINDLICHE ERSTEINSCHÄTZUNG
  • BUNDESWEITE VERTRETUNG
Wawra und Gaibler - Die Rechtsanwaltskanzlei für Verbraucherschutz

30.09.2022 – Auch Landgericht Nürnberg-Fürth verurteilt Audi für Fahrzeug A5 – EUR 28.632,89 nebst Schadensersatz zugesprochen

Mehr erfahren

29.09.2022 – LG Stuttgart verurteilt Mercedes-Benz wegen unzulässigem Thermofenster – Schadensersatz 26.525,44 Euro nebst Zinsen

Mehr erfahren

Geschichte und Erfolge der Kanzlei

Die Kanzlei Wawra & Gaibler hat es sich zum Ziel gesetzt, geschädigten Verbrauchern zu ihrem Recht zu verhelfen, auch gegenüber scheinbar übermächtigen Unternehmen. Wir haben in unserem Kampf für Verbraucherrechte einige bahnbrechende Entscheidungen und Urteile erwirkt.

1

September 2015

Der Dieselskandal erschüttert Volkswagen. Millionen von illegalen Fahrzeugen wurden an unwissende Kunden verkauft.

2

Ende 2016

Einreichen erster Klagen im Dieselskandal gegen VW.

3

Januar 2017

Erstreiten des bayernweit ersten Urteils vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth, in dem VW zur Zahlung von Schadensersatz durch Rechtsanwalt Dr. Gaibler.

4

2017

Zahlreiche Erfolge an beinahe allen Landgerichten in Deutschland im Abgasskandal gegen VW.

5

Januar 2018

Einreichen erster Klagen gegen Audi und Porsche wegen manipulierter 3,0 und 4,2 Liter Modelle.

6

2018

Erfolge gegen Audi und Porsche an beinahe allen Landgerichten in Deutschland.

7

2018

Zahlreiche Oberlandesgerichte in ganz Deutschland sprechen unseren Mandanten gegen VW Schadensersatz zu.

8

April 2018

Einreichen erster Klagen gegen Daimler/Mercedes wegen manipulierter Diesel.

9

März 2019

Erweiterung des Portfolios auf den Widerruf von Autokredit- und Leasingverträgen.

10

2019

Zahlreiche Erfolge beim Widerruf von Darlehens- und Leasingverträgen wegen falscher Widerrufsbelehrungen durch unsere Kanzlei.

11

November 2019

Umzug der Kanzlei in das „Roeckhaus“ in der Maximilianstraße in Augsburg.

12

2020

Zahlreiche Erfolge gegen Volkswagen, Audi und Mercedes.

13

Februar 2021

Eröffnung des Kanzleistandorts Nürnberg.

14

März 2021

Eröffnung des Kanzleistandorts Dresden.

15

April 2021

Eröffnung des Kanzleistandorts Regensburg.

16

2021

Erwirkung zahlreicher Verurteilungen von Mercedes vor dem Landgericht Stuttgart durch unsere Kanzlei.

17

April 2021

Einstellung des 50 Mitarbeiters.

18

Mai 2021

Prüfung des 50.000 Dieselfalls.

19

Mai 2021

Wir erstreiten für unseren Mandanten die erste Verurteilung von Daimler vor dem Landgericht München I wegen eines manipulierten Mercedes.

20

Juli 2021

Eröffnung des Kanzleistandorts Mannheim.

21

September 2021

Gerichtsverfahren, das von unserer Kanzlei geführt wird, zum Widerruf von Kilometerleasingverträgen wird an den Europäischen Gerichtshof (EuGH) verwiesen.

22

November 2021

Eröffnung der Kanzleistandorte in Wiesbaden, Kassel und Hamburg.

23

Januar 2022

Prüfung des 30.000 Falles aus dem Gebiet Widerruf von Darlehen- und Leasingverträgen durch unsere Kanzlei.

24

Februar 2022

Wir erstreiten Urteil gegen Fiat im Wohnmobilabgasskandal vor dem Landgericht Kempten.

25

Mai und Juni 2022

Wir erzielen zahlreiche obsiegende Urteile gegen die BMW Bank und die Mercedes Bank wegen fehlerhafter Darlehensverträge.

26

Juli 2022

Wir erstreiten für unseren Mandanten eines der deutschlandweit ersten Urteile gegen Opel vor dem Landgericht Verden.

27

August 2022

Einstellung des 100 Mitarbeiters.

Die Rechtsanwaltskanzlei für Verbraucherschutz

Der professionelle Wissensaustausch innerhalb der Kanzlei und die zielgerichtete, zuverlässige Arbeit unserer Rechtsanwälte garantieren erfolgreiche Ergebnisse zu Ihrer vollsten Zufriedenheit. Unser Erfolg basiert auf gründlicher Analyse, ausführlicher Diagnose aller in Betracht kommenden Maßnahmen und der individuellen Abstimmung der Strategie mit unseren Mandanten. Insbesondere weisen wir Sie auf alle möglichen Kosten vorab hin und vermitteln Ihnen ein realistisches Bild Ihrer Chancen um unnötiges Prozessieren zu vermeiden. Sollten Sie nicht rechtschutzversichert sein, müssen Sie keine hohen Anwalts- oder Gerichtsgebühren fürchten. Wir arbeiten exklusiv mit einem Prozesskostenfinanzierer zusammen, sodass für Sie keine Kosten entstehen. Dies ermöglicht auch Mandanten den Gang vor Gericht, die nicht über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen und das im Ernstfall bis zum Bundesgerichtshof.

Öko? Logisch!

NACHHALTIGKEIT wird bei uns großgeschrieben. Keine sinnlose Papierverschwendung. Wir bemühen uns, CO2-neutral und nachhaltig zu arbeiten. Als eine der ersten Kanzleien arbeiten wir komplett Digital. Das bedeutet: Papierlose Arbeitsprozesse, Übersendung und Empfang von Akten und Unterlagen an Gerichte und Behörden nur noch digital über das elektronische Anwaltspostfach. Auch die Kommunikation mit dem Mandanten findet auf Wunsch papierlos und digital statt. Hierdurch konnten wir unser Druckaufkommen bislang um ca. 90% reduzieren.
Unsere Kanzlei ist Kunde der ersten Stunde beim SWA-Carsharing und wird mit Ökostrom betrieben, um nur einige unserer Umweltschutz-Maßnahmen aufzuzählen. Wir stehen für nachhaltiges Wirtschaften zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Bekannt aus

Wawra & Gaibler Rechtsanwalts GmbH

Maximilianstraße 51, 86150 Augsburg Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 25, 90402 Nürnberg Königstraße 7, 01097 Dresden Neupfarrplatz 16, 93047 Regensburg Dürkheimerstr. 25, 68309 Mannheim Colonnaden 39, 20354 Hamburg Obere Königsstr. 11, 34117 Kassel Luisenstr. 18, 65185 Wiesbaden