22.09.2023 Verbraucherblog: Oktoberfest - der Kampf gegen Unterschank

  • SPEZIALISIERT AUF VERBRAUCHERSCHUTZ
  • ERFAHRUNG AUS ÜBER 25.000 MANDATEN
  • KOSTENFREIE & UNVERBINDLICHE ERSTEINSCHÄTZUNG
  • BUNDESWEITE VERTRETUNG

Das Münchner Oktoberfest ist eng mit dem Konsum von Bier verbunden. Für preisbewusste Menschen ist die Maß Bier ist nichts, denn dieses Jahr kostet sie durchschnittlich 14,50 € auf der Wiesn. Dafür bekommt der Besucher einen Liter des begehrten frisch gezapftes Bieres - zumindest sollte er das bekommen. Denn das Problem des korrekten Einschenkens besteht wahrscheinlich schon seit es das Oktoberfest gibt. Zum Beispiel zeigt sich das daran, dass es bereits seit 1899 einen Verein gegen betrügerisches Einschenken gibt.

Der Verein hat sicherlich genügend Arbeit. Im vergangenen Jahr wurden anscheinend auf dem Oktoberfest mindestens dreißig Prozent der Maßkrüge mit zu wenig Bier gefüllt. Diese Erkenntnis stammt aus über 800 Stichproben, die das Münchner Kreisverwaltungs-Referat durchführte. Fachleute bezeichnen dies als Unterschank. Wann genau ist hier von Unterschank die Rede? Mindestens bis 15 mm unter dem Eichstrich muss der Maßkrug mit Bier gefüllt sein. Bei der Maß markiert der Eichstrich die Füllmenge mit einem Liter. Viele Proben enthielten eine Füllmenge im Graubereich, das heißt im Bereich zwischen dem Eichstrich und 15 mm darunter. Nur etwa vierzehn Prozent der Stichproben enthielten die korrekte Menge Bier – nämlich einen Liter.

Für Verbraucher gilt deshalb: Augen auf beim Maßkauf. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Maß zu wenig Bier enthält, müssen Sie dies keinesfalls akzeptieren. Es steht Ihnen frei, den Krug zu beanstanden und darauf zu bestehen, dass der Schankkellner ihn auffüllt. Der diesjährige Preis für eine Maß Bier beläuft sich zwischen 12,60 € und 14,90 €. Sicher ist es nicht zu viel verlangt, dann auch tatsächlich einen Liter Bier zu erwarten.


Sie benötigen Hilfe im Verbraucherrecht? Die Kanzlei Wawra & Gaibler hilft!

Wenden Sie sich jederzeit schriftlich oder telefonisch an unser Expertenteam der Kanzlei Wawra & Gaibler. In einer kostenfreien und unverbindlichen Erstberatung besprechen wir mit Ihnen das weitere Vorgehen und Ihre Erfolgschancen. Unsere Anwälte setzen sich für Ihre Verbraucherrechte ein.

Bekannt aus

Wawra & Gaibler Rechtsanwalts GmbH
- Verbraucherschutz und Arbeitsrecht Rechtsanwälte

Maximilianstraße 51, 86150 Augsburg Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 25, 90402 Nürnberg Königstraße 7, 01097 Dresden Dürkheimerstr. 25, 68309 Mannheim
7903803502898683 | 7903803656198552 | 0.153299869