20.07.2023 Datenleck bei Vodafone

  • SPEZIALISIERT AUF VERBRAUCHERSCHUTZ
  • ERFAHRUNG AUS ÜBER 25.000 MANDATEN
  • BIS ZU 5.000 EURO SCHADENSERSATZ
  • KOSTENFREIE & UNVERBINDLICHE ERSTEINSCHÄTZUNG
  • BUNDESWEITE VERTRETUNG

Am 16. Mai 2023 hatten sich Hacker bei einem Vodafone-Dienstleister Zugriff auf hochsensible Datensätze verschafft. Betroffen sind neben Newsletter-Anmeldungen und Account-Einstellungen auch Kundendaten. Die Plattformen, auf die die Hacker zugegriffen haben, wurden zunächst aus Sicherheitsgründen außer Betrieb genommen.

Ob die Kriminellen die Daten missbräuchlich verwendeten oder weitergegeben haben, ist bislang noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen noch. Als Reaktion auf den Datenklau hatte Vodafone betroffenen Kunden eine SMS geschickt und das Kennwort gesperrt. Außerdem erhielten Kunden von Vodafone eine E-Mail, die sie zur Vergabe eines neuen Kennworts aufforderte.

Betroffene Daten sind unter anderem:

  • Name
  • Geburtstag
  • E-Mail-Adresse
  • Mobilfunknummer
  • Bankverbindung

Deshalb wird Vodafone-Kunden empfohlen, nun besonders achtsam im Hinblick auf Spam-Nachrichten zu sein. Erhalten Sie eine E-Mail oder SMS, die ein seltsames Layout hat oder Sie zur Angabe von hochsensiblen Daten auffordert, ist Vorsicht geboten. Wenn Sie Verdacht schöpfen, dass es sich um Spam handelt, ist es empfehlenswert, sich über das Kontaktformular direkt an Vodafone zu wenden. Der Mobilfunk-Anbieter hat außerdem dazu aufgerufen, außerplanmäßige Kontoabbuchen und Veränderungen im Vodafone-Kundenkonto zu melden.

Bei Datenlecks, wie es sie bei Twitter, Facebook und Deezer gab, stehen den Betroffenen Schadensersatz-Ansprüche zu. Der dadurch entstandene immaterielle oder materielle Schaden ist Ihnen gemäß DSGVO zu ersetzen. Dies hatte der EuGH in seiner Entscheidung am 4.Mai 2023 klargestellt.


Sie befürchten, Opfer eines Datenlecks zu sein? Wawra & Gaibler hilft!

Nutzen Sie hierzu unsere kostenfreien und unverbindlichen Datenleck-Checker für die wichtigsten Datenlecks. Sie erfahren sofort, ob sie vom Datenleck betroffen sind.INFORMIEREN SIE SICH HIER AUCH UMFASSEND ZUM THEMA DATENLECKS.Wenden Sie sich jederzeit schriftlich oder telefonisch an uns. Im Rahmen einer kostenfreien und unverbindlichen Erstberatung besprechen wir mit Ihnen das weitere Vorgehen sowie Ihre Erfolgschancen.

Bekannt aus

Wawra & Gaibler Rechtsanwalts GmbH
- Verbraucherschutz und Arbeitsrecht Rechtsanwälte

Maximilianstraße 51, 86150 Augsburg Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 25, 90402 Nürnberg Königstraße 7, 01097 Dresden Dürkheimerstr. 25, 68309 Mannheim
7904174168728426 | 7904174306330056 | 0.13760163